Inlays und Onlays

Die optimale Füllung.

Mit einem Inlay oder Onlay können wir bei umfangreichen Defekten des Zahnes die Zahnform wieder optimal aufbauen.
Diese Einlagefüllungen werden vom Techniker im Labor hergestellt und in den Zahn einzementiert bzw. eingeklebt. Sie sind aufgrund ihrer langen Lebensdauer und Belastbarkeit eine sehr wirtschaftliche Versorgung von Zahndefekten.
Goldinlays werden aus ästhetischen Gründen vorwiegend im hinteren Seitenzahnbereich eingesetzt. Sie haben den Vorteil der einfacheren Verarbeitung und Einsetztechnik. Keramikinlays können sowohl gegossen als auch gepreßt werden. Die fertigen Inlays werden in aufwendigem Verfahren eingeklebt. Sie sind vom natürlichen Zahn kaum mehr zu unterscheiden.

Gönnen Sie sich etwas Gutes!